Mappa della provincia di Vibo Valentia e della costa
Mappa della costa.

Wir befinden uns im südlichen Teil Kalabriens am Tyrrhenischen Meer, gegenüber den Äolischen Inseln auf der felsigen Landspitze, die den Golf von Sant’Eufemia vom Golf von Gioia Tauro trennt. Die Landspitze heißt Capo Vaticano und liegt 9 km südlich von Tropea. Das Gebiet befindet sich in einer geografisch günstigen Position was den Flugverkehr (Lamezia Terme und Reggio Calabria) und die anderen Verkehrsverbindungen wie Bahn (nationale und lokale Strecken) und Straßennetz (Autobahn A3 und Küstenstraße) betrifft. Im Folgenden finden Sie mehr Hinweise:

Auto Mit dem Auto: Autobahn A3 (Salerno – Reggio Calabria)..

Aus der Richtung Norden kommend: In Pizzo Calabro die Autobahn verlassen, in Richtung Vibo Marina und Tropea 40 km die Küstenstraße entlang fahren. Hinter Tropea erreicht man S. Domenica di Ricadi und danach Capo Vaticano.

Aus der Richtung Süden/ Norden kommend: Ausfahrt Vibo Valentia – S. Onofrio, nach ca. 35 km Panoramastraße erreicht man Tropea oder Capo Vaticano, indem man an der Kreuzung von Zungri nach links abbiegt und die Ortschaften Spilinga, Ricadi, S. Nicolò, Capo Vaticano durchfährt.

Für diejenigen, die aus südlicher Richtung kommen, ist es auch möglich, die Ausfahrt von Rosarno oder Mileto zu nehmen, um dann die Hauptstraße entlang in Richtung Ricadi – Tropea weiter zu fahren.

treno Mit dem Zug: Ankunft am Hauptbahnhof von Lamezia Terme (für diejenigen, die aus nördlicher Richtung kommen) oder Rosarno (für diejenigen, die aus südlicher Richtung kommen), dann mit den Lokalzügen bis nach Tropea und Ricadi weiterfahren.

aereo Mit dem Flugzeug: Internationaler Flughafen von Lamezia Terme oder von Reggio Calabria.

Share now!

Questo post è disponibile anche in: itItaliano enEnglish